Anekdoten

So kam es zur "schwarzen Messe"

Nach dem Frühschoppen am Montag, traf man sich kurz vor dem Ausmarschieren in der Gaststätte und erzählte sich noch ein paar Witze.
Nun gab es einen besonders neugierigen Außenstehenden von der Tankstelle gegenüber, den Älteren noch als "Onkel Tom" bekannt.
Der kam zu diesem Zeitpunkt immer über die Straße und schaute neugierig durch die Fenster der Gaststätte, was dort wohl los ist.
Kurzerhand wurden die Vorhänge zugezogen (bzw. heute die Schalosien heruntergelassen, sofern sie repariert sind).
So bekam kein Aussenstehender etwas mit und die dunkle Umgebung spornte einige Schützen zu noch heftigeren Witzen an.

Sollte Inhaltlich etwas falsch sein bzw. müsste noch etwas hinzugefügt werden,
bitte ich um kurze Info an den Vorstsand.